font

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

22. Jun 2014
2014

DJIM 2014

Plakat-DJIM-2014-A4

21. Jun 2014
2014

Osi Belm

DSC_0468

18. Jun 2014
2014

Glaesirs Schwestern erfolgreich im Sport

Mit Spannung verfolgen wir die Entwicklung von Glæsirs Halbschwestern Sonata und Salvör vom Lindenhof. Alle drei sind Kinder von Sabina frá Skálakoti, der mausfalbenen Ófeigur frá Flugumýri-Tochter. Alle drei haben unterschiedlichen Väter: Gnýr frá Bringu, Tígull frá Gýgjarhóli und Galsi frá Sauðárkróki.
Sonata ist LK1 platziert und auch Salvör ist dieses Jahr erfolgreich im Sport unterwegs. Und was macht Glaesir? Während seine Schwestern „arbeiten“ müssen, genießt er bis zum Frühjahr 2015 seine Auszeit auf dem Lindenhof.

17. Mai 2014
2014

Abstecher Lindenhof

 

 

26. Apr 2014
2014

Handorf

DSC_9802

31. Jan 2014
2014

Ausflug Lindenhof

Wir haben den schönen Sonnentag genutzt und einen Ausflug zum Lindenhof in Altenberge unternommen. Auf der Jungpferdewiese haben wir den 2013er Jahrgang getroffen. Die meißten der Absetzer sind uns schon auf der Fohlen-Feif schon begegnet und es ist immer wieder interessant zu sehen wie die Kleinen erwachsen werden und sich entwickeln. Ganz besonders hervor sticht Valdimar vom Lindenhof. Der hübsche Vaena und Kongur frá Malou-Sohn fiel schon bei der Fohlen-Schau auf, genau so wie Beli vom Lindenhof der sich in den paar Monaten schon enorm entwickelt hat. Die Zeit verfliegt ja immer schnell, so dass wir den ein oder anderen vielleicht dreijährig bei der Körung in Handorf sehen.

 

 

8. Dez 2013
2013

Jungpferdetag Lindenhof 2013

8. Sep 2013
2013

IDMG 2013

26. Aug 2013
2013

Fohlen-Feif auf dem Lindenhof

An diesem sonnigen Sonntag hatten 23 junge Talente ihren ersten Auftritt vor einem Publikum. Für die Fohlen natürlich eine aufregende Sache aber auch die Mütter haben alle Hufe voll zu tun auf ihren Nachwuchs aufzupassen.

Besonders ins Auge sticht dabei der sehr schicke hoch aufgerichtete „Beli vom Lindenhof“. Mit seinem großen Stern und seiner sehr gut gelungene Scheckung sieht er seiner Mutter „Bjalla“ äußerst ähnlich. Sein Vater ist der Nachwuchshengst „Rasputin vom Lindenhof“ der dem großen Kerl jede Menge Tölt und sehr gute Bewegungen mit auf den Weg gegeben hat. Eine gut gelungene Mischung aus Farbe und Gang die von Barbara Frische mit einer Gesamtnote von 8,05 belohnt wird.

Bei dem Thema Farbe und Gang muß man auch „Valdimar vom Lindenhof“ erwähnen. Der niedliche Goldjunge ist aus „Vaena vom Lindenhof“, der Mutter von „Vaskur vom Lindenhof“ und von dem Orri-Sohn „ Kóngur frá Malou“. „Kongur“ ist in Belgien beheimatet und unter anderem auch der Vater von “Lena frá Malou“ die dieses Jahr unter Lena die belgische Zucht auf der WM in Berlin vertrat.

Das die Farbe eines Fohlens auch deutlich zur Nebensache werden kann zeigt uns der bildschöne, sehr langbeinige Fuchshengst „Kari vom Sythengrund“. Der Kolgrimur från Slätterne“ Sohn beeindruckt durch seine hohe Tempovarianz, bei sehr guter Hinderhand und seiner einnehmenden Präsenz. Dafür bekommt er verdient die 8,20 für Gang und eine Gesamtnote von 8,19.

Auch wenn das männliche Geschlecht dieses Jahr deutlich in der Überzahl ist, präsentieren sich die Stutfohlen nicht minder wenig. Die Ergebnisse zum nachlesen beim IPZV.

19. Aug 2013
2013

Fotos August